3 Gedanken zu „Aktuelles Foto

  1. Beatrice Bianchi

    Guten Tag err Stocker
    Könnten Sie mir ev. weiterhelfen? Ich möchte gerne wissen, was genau ist ein „chällerlöibli“? Ich danke Ihnen zum voraus für Ihre Hilfe.
    Freundlicher Gruss
    B. Bianchi

  2. bstocker Beitragsautor

    Hallo Frau Bianchi

    Vielen Dank für Ihre Frage und für Ihren Besuch auf meinem Blog. Also, ein Chällerlöibli (Kellerlaube) ist der Platz bei einem Berner Bauernhaus oder anderen – meist alten – Wohnhaus, bei dem sich die Treppe zum Keller befindet. Meist direkt an der seitlichen Aussenseite des Wohnhauses. Oft wird diese steinerne Treppe in den Keller mit einem Holzverschlag zugedeckt, so dass er vor Wind und Wetter besser geschützt ist. Manchmal hat es neben oder vor der Laube eine Sitzbank. Neben der Kellerlaube gibt es das Spycherlöibli (Spycherlaube), der zum Teil gedeckte, hölzerne Treppenaufgang auf der Vorderseite eines Speichers. Einfach nur „Löibli“ oder „Loube“ nennen wir die balkonähnlichen Anbauten auf der Seite des Hauses im ersten Stock (Gaden).

    Besuchen Sie doch einmal den Ballenberg, dort können Sie alles sehen und es hat geschultes Fachpersonal, das Ihnen alles noch besser erklären kann als ich.

    Viele Grüsse
    Von Benjamin

  3. Jochen Canz

    Hallo lieber Benjamin…gerade habe ich ein wenig mehr Zeit und ich „gruddele“ auf Deiner sehr interessanten Seite…

    Was mir besonders gefällt, sind die gefühlvollen Zipfel, die hier und da stark durchschimmern…wie zum Beispiel „Mittelpünktli“…

    Du bist wohl ein bodenständiger Schweizer, jemand, der seinen Platz genau gefunden hat und ihn ausfüllt mit Hingabe und Liebe…fein.

    Auf diesem Weg möcht ich Dir danken für Deine Beiträge, die ich wohl in den kommenden Tagen noch ein wenig aufwirbeln werde…und geniesse.

    Gruss Jochen P.S.: Wie wäre es, wenn Du mal in nahrer und weiterer Umgebung von Dir weitere besondere Hersteller schöner Dinge ausfindig machtest? Ich würde mich sehr freuen…!!!

    Danke Benjamin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.